Aufgaben und Ziele
  Umfangreiche Erfahrung
  Vorteile und Kunden
  Downloads
  Beratung und Dienstleistungen
  Medizinische Dienstleistungen
  Qualifikation
  Erfolge
  Übersicht
  Übersicht
  Telefon / E-Mail / Fax
  Impressum
  Übersicht















Die DR. RIETHMÜLLER M/R/S GmbH wird hier in unregelmäßigen Abständen Informationen zu Nobelpreisträgern in Physiologie und Medizin in englischer Sprache veröffentlichen.

1901 wurde der Nobel Preis zum ersten Mal verliehen. Seither werden jährlich die internationalen Gewinner im Oktober verkündet. Die Preisträger erhalten eine Urkunde, eine Goldmedaille und einen Geldbetrag am 10. Dezember, dem Todestag von Alfred Nobel, in Stockholm, Schweden, überreicht.

Der Preis wurde von dem schwedischen Industriellen Alfred Nobel für Errungenschaften in der Physik, Chemie, Medizin und Literatur, sowie für Beiträge zum Weltfrieden, gestiftet. Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften wird seit 1969 in Erinnerung an Alfred Nobel von der Schwedischen Reichsbank vergeben.

Der Überblick beginnt mit Emil von Behring als dem ersten Nobelpreisgewinner und mit Andrew V. Schally. Aufgrund der Forschungsergebnisse von Professor Schally zur Produktion von Peptidhormonen im Gehirn und der Aufklärung der kompletten Struktur des Luteinizing Hormone Releasing Hormons (LHRH) konnten Patienten auf der ganzen Welt zahlreiche innovative und wirksame Medikamente zur Verfügung gestellt werden. Dr. Hilde Riethmüller-Winzen hatte das Glück, eine von Professor Schally's bedeutenden Substanzen erfolgreich entwickeln und zulassen zu können. Es handelt sich hierbei um den LHRH-Antagonisten Cetrorelix (Cetrotide®).


Gesamt: 0